Der Beginn

Entwicklung des Schienenverkehrs im Bereich Otze

Die Entwicklung des Schienenverkehrs in den kommenden Jahren wird für unseren Ort Otze und die Nachbarorte erhebliche Auswirkungen haben.
Diese Thematik wird schon seit mehreren Jahren mit zunehmender Intensität diskutiert, die inhaltlichen Kernpunkte können an dieser Stelle als bbekannt vorausgesetzt werden.
Im Zusammenhang mit einem Vortrag von Herrn Brinkmann, dem beauftragten Vertreter der Städte Burgdorf, Lehrte und Sehnde im „Dialogforum Schiene Nord” ist deutlich geworden, dass es sehr wichtig wäre, wie in anderen Orten bereits geschehen, auch in Otze eine Bürgerinitiative zu gründen, um die Interessen unserer Ortschaft in diesem Entscheidungsprozess zu vertreten.

 

Anfang Februar haben wir einen Brief an die Bundestagsabgeordnete Caren Marks geschrieben, im März kam dann die Antwort.

 

Artikel im Anzeiger vom 24.3.2016:

Anzeiger

Neue Woche vom 9./10. April:

Neue Woche

Mittlerweile hat die Stadt Burgdorf, wie zuvor auch Lehrte und Sehnde, das Abschlussprotokoll des Dialogforums Schiene Nord unterzeichnet:

HAZ 26.4.16

(Anzeiger vom 26.4.2016)

 

Die Bürgerversammlung am 11. April war ein voller Erfolg!
Etwa 100 Personen sind gekommen, davon haben sich dann ungefähr 60 bereit erklärt, in eine Bürgerinitiative BIOS einzutreten!

Artikel im Anzeiger

Ein Klick auf das Bild zeigt den Artikel als pdf-Datei an!

Hier ein paar Fotos von der Versammlung:

lkab-dt-burg-initiative-4

lkab-dt-burg-initiative-3

DSC_0403

DSC_0399

Vielen Dank an Frau Wulf-Dettmer für die Fotos!

Hier gibt es noch Beitrittserklärungen zum Herunterladen!

In der Neuen Woche vom 16./17. April stand dieser Artikel:

Neue Woche vom 16./17.4.2016

Diese Folien wurden auf der Versammlung gezeigt.

In Steinwedel, Aligse, Röddensen und Kolshorn tut sich auch etwas:

StARK-Gründung

 

Am Donnerstag, 2. Juni 2016, fand unsere erste ordentliche Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus in Otze statt!

Die Satzung wurde verabschiedet, außerdem wurde das Leitungsteam gewählt.

Bild von der MV

Gewählt wurden Axel Berndt, Joachim Dorner, Arnim Goldbach, Hans Peter Grupe, Joachim Höfner, Manfred Kuchenbecker, Karl-Heinz Meyer und Kai-Uwe Suppé.

In der Onlinezeitung “www.altkreisblitz.de” wurde über uns berichtet, hier kommt man zum Bericht.

Im Anzeiger stand am 4. Juni dieser Artikel:

Bericht aus dem Anzeiger vom 4. Juni

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben